fx-project Open Source: Open Source

fx-project Open Source

Erfolgreiches und effektives Projektmanagement!

Open Source

Im Nachfolgenden finden Sie einen Auszug der umfangreichen kostenlosen Hauptfunktionalitäten in fx-project Open Source.

Erfassung

Erfassen und Verwalten von Stammdaten des kompletten Mandanten-Systems (= der eigenen Firmendaten), der Projekt-Auftraggeber/-Initiatoren, der Vertragspartner, der internen oder externen Mitarbeiter inklusiver deren Vertragsdaten, sowie sonstiger kontaktierter Firmen und/oder Personen.

Für interne oder externe Mitarbeiter können Rollen (Geschäftsleitung, Projektleitung, etc.) und Fähigkeiten/Skills mit optionaler Erfahrungsbewertung zugewiesen werden. Ebenso können für interne Mitarbeiter Jahresurlaube eingetragen, sowie Wochen- und Überstunden festgelegt werden.

Ferner können bis zu 9.999 Hauptprojekte (= Mutterprojekte) erfasst, sowie bestehende Projekte kopiert werden.

Planung

Planen und Verwalten aller Projekte in Textform (Detail).

Jeder Aufgabe (= Arbeitspaket) können interne oder externe Mitarbeiter als Personenressourcen (HR) zugeordnet werden (= Ressourcenplanung). Eine Gruppe von Personen kann hierbei zur Vereinfachung der Ressourcenplanung zu einem Team zugeordnet werden (= Teambildung).

Durchführung

Eingabe oder Verwalten von geleisteten Arbeitszeiten in der Zeiterfassung (Tag). Arbeitszeiten können von einer übergeordneten Person "freigegeben" werden, d.h. diese Zeiten können nicht mehr abgeändert werden - sinnvoll z.B. für Abrechnungen. Ferner können Arbeitszeiten z.B. bei einer Fehleingabe auf eine andere Aufgabe umgebucht werden.

Umfangreiche Verwaltung von Abwesenheiten (Urlaub, Krank, Schulung, etc.) und Terminen. Es ist ebenfalls ein optionales Kontrollsystem integriert, d.h. ein Mitarbeiter kann z.B. einen Urlaub nur beantragen und dieser muss von einer übergeordneten Personen angenommen und bestätigt werden.

Kontrolle

Neben der Möglichkeit alle Projekte ständig zu überprüfen verfügt fx-project über das sog. Kontrollzentrum. Dies ist die Hauptanlaufstelle von fx-project und bietet folgende wichtigen Abschnitte:
  • Der Abschnitt Aufgaben zeigt eine Auflistung der in den kommenden Tagen anstehenden zugeordneten Aufgaben inkl. Aufwands- und Dringlichkeitsangaben sortiert nach Priorität.
  • Der Abschnitt Fortschrittsschätzung zeigt eine Auflistung aller zugeordneten Aufgaben zu denen eine Fortschrittsschätzung angefordert wurde oder eingegeben werden kann.
  • Der Abschnitt Dokumente zeigt eine Auflistung aller neuen und noch nicht angesehenen zugeordneten berechtigten Dokumente.
  • Der Abschnitt Meilensteine zeigt eine Auflistung aller anstehenden aktiven oder geplanten Meilensteintermine zugeordneter Projekte/Aufgaben.
  • Der Abschnitt Termine zeigt eine Auflistung sämtlicher eigener oder fremder berechtigter Abwesenheitstermine eines bestimmten Zeitraums mit der Möglichkeit fremde berechtigte Abwesenheitsanträge zu bestätigen oder abzulehnen.

Reporting

fx-project verfügt standardmäßig über eine Vielzahl von Reportings.

Für Personen gibt es das Stammblatt, eine Auflistung aller wichtigen Personendaten, sowie ein Telefonbuch, einen Kommunikationsreport oder einen Urlaubsplan mit optionaler Anzeige der Arbeitszeiten.

Für Projekte gibt es das Dashboard, eine Anzeige aller wichtigen Projektdaten der gewählten Projektebene. Ferner stehen selbstverständlich Standardreports wie Gantt, Netzplandiagramm, Projektstrukturplan (PSP), sowie Kosten- und/oder Fortschrittssreports zur Verfügung.

Für Zeitdaten gibt es den Leistungsnachweis, eine Auflistung aller durchgeführten Tätigkeiten je nach eingestellten Filter- und Anzeigekriterien. Eine übersichtliche Auflistung der Zeiten entsprechend der Zeiterfassung bietet der sog. Zeitdatenreport.

Abschluss

Neben der Möglichkeit abgelaufene Hauptprojekte zu archivieren kann man selbstverständlich auch komplette Hauptprojekte vernichten, d.h. alle Einträge nach entsprechendem Warnhinweis rückstandslos aus der Datenbank entfernen.

Schnittstellen

Alle Reports können standardmäßig als PDF (= Printable Document Format (druckbares Dokumentenformat)) oder CSV (= Comma Separated Values (kommagetrennte Werte)) erstellt werden.

Alle Termine werden auch als ICS-Datei (= iCalendar File) aufbereitet und können gedownloadet werden. iCalendar ist ein Datenformat zum Austausch von Kalenderinhalten, d.h. diese Datei können Sie anschließend in ein anderes Kalenderprogramm importieren.

Für Personen gibt es ferner die Möglichkeit diese als XML-Datei (Extensible Markup Language (Erweiterbare Auszeichnungssprache)) zu ex- oder importieren.

Administration

Im Administrationsbereich können sämtliche Einstellungen für den Mandanten vorgenommen werden, wie Feiertage festlegen, Projektkategorien definieren oder Nachschlagewerte erstellen, d.h. bestimmte Auswahlfelder wie "Länderkennzeichen", "Adresstypen" oder "Kommunikationstypen" etc. mit eigenen Texten versehen.

Des weiteren können hier Benutzer erstellt werden, welche sich in fx-project anmelden dürfen, sowie deren Zuordnung zu Profilen, d.h. einer Gruppe von festgelegten Programmfunktionen und Passwörtern. Falls gewünscht kann man sich hier auch ein eigenes Farbdesign zur optischen Gestaltung von fx-project erstellen.

Neben allgemeinen Festlegen von Berechtigungen können hier auch die zuzuweisenden Fähigkeiten erweitert und gruppiert, sowie eine optionale Abteilungsstruktur definiert und verwaltet werden.

Welche Erweiterungspakete gibt es
und was kosten sie?

Alle erhältlichen Erweiterungspakete auflisten

Welche Programmfunktionen sind
in welchem Paket enthalten?

Alle erhältlichen Programmfunktionen auflisten